reisebericht: star cituzen

moin

oh man,
ich hab mir heute für irgendwas 40 euro nen account bei star citizen zugelegt,
damit käme ich in den (persönlichen) hangar
mit meinem (persönlich gekauftem) schiff.
UND ich könnte ne runde freeflight im all machen, inkl. gefechten….

könnte, hätte, wäre.

meine nvidia 260gtx ist zu scheisse 😉

also habe ich mir soeben über amazon prime ne
gtx 750 mit 4 (!)GB videospeicher gekauft.
lieferung vorauss. 17.4.!!!

fuck prime,
fuck 288.-euroletten für die neue karte
und fuck dafür,
dass die für die finale version von star citizen erforderlichkeit
mit einer gtx750 eher mitleidig belächelt werden wird.

„prime“ – lieferung, nächsten tag garantiert, hmm.

das erbärmlichste ist,
dass ich mir 20 GB star citizen in ca 8 stunden runtergeladen habe
und dann kriege ich beim erstmaligen
(und allen weiteren versuchen, inkl. treiberupdates, etc) launch :
„Nicht- unterstützte videokarte gefunden“,
da hätte ich kotzen können
(oder einfach im vorwege die systemvoraussetzungen lesen)

so what,
„vorauss.“ ab dem 17.4. werde ich spielbare inhalte von SC spielen

buddel

Advertisements

Über eisenschaedel

der faulste reisende der welt
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s